All posts by redaktion

N 315 – Arbeiten aus der Fotografie-Ausbildung

N315Aus der Suche nach einer semesterübergreifenden Handschrift heraus formte sich eine  Initiative zur Schaffung einer Plattform für die Fotoabteilung des Lette Vereins, die Platz für Diskussion, Kritik und Präsentation von Fotografie bietet. N315 ist ein Raum für Projekte, Ideen und Visionen unserer Schülerinnen und Schüler. Im Dezember 2013 online gegangen, ist N315 nun ein Ausstellungsraum für sehenswerte Arbeiten Auszubildender aller Jahrgänge, sowie Absolventen. Die Redaktion ist für alle offen und freut sich über Kritik und Anregungen.

Willkommens-Klasse im Gropius-Bau

Willkommensklasse in der Kentridge Ausstellung, © Martin-Gropius-Bau, Heidtke 2016

Seit dem Schuljahr 2016/17 besucht eine  Willkommensklasse vom Lette Verein Berlin regelmäßig den Martin-Gropius-Bau im Rahmen des Projekts MGB Welcome².  MGB Welcome² kombiniert bildende Kunst und den Blick auf Kunstwerke verschiedener Kulturkreise mit einem bildnerisch-praktischen Teil und einem Sprachförderungsprogramm. Ausgangspunkt sind die Ausstellungen, die im Martin-Gropius-Bau zu sehen sind. Die kulturhistorischen bis zeitgenössischen Themen ergeben die Anknüpfungspunkte, um in den Dialog zu treten, kulturelle Identitäten zu reflektieren, sich bildnerisch-praktisch auszudrücken und Deutsch zu lernen. Die jungen Geflüchteten und Migrant*innen kommen im Klassenverband im zwei-Wochenrhythmus für Workshops von jeweils drei Stunden in das Ausstellungshaus. Je Treffen entstehen Arbeiten, wie Memory-Karten, Tagebücher oder Erinnerungsmappen, die auch weiterhin im Unterricht zum Deutschlernen eingesetzt werden können. Es werden Begegnungsmomente mit Berliner Regelklassen geschaffen und punktuell Eltern, Geschwister und Freund*innen in den Martin-Gropius-Bau eingeladen. Das Kultur- und Bildungsprojekt ist auf Nachhaltigkeit und deshalb auf mindestens ein Jahr angelegt. Es wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. Die Ergebnisse der Workshops werden zum Nachmachen mit genauem Ablauf auf der Website des Martin-Gropius-Bau online gestellt.

Herz zu verschenken

Unser Give-Away zum 150. Jubiläum ist der Renner. 500 Stück unseres Jubiläumskekses wurden bereits verschenkt. Er ist zu 100 % handgemacht. In jedem Detail.
THE KEKS
THE KEKS

Gebacken, gestempelt und in Zellophan gepackt wurde er von SchülerInnen und Lehrkräften aus dem Ausbildungsbereich Ernährung und Versorgung. Die Schachtel: gestaltet im Ausbildungsbereich Grafikdesign. Zusammengesteckt und mit Schleifenband verschönert wurde er von den SchülerInnen aus dem Ausbildungsbereich Chemie-Biologie als Geschenk für den Lette Verein. lettelogo_jubi_button

Dieses leckere Herz aus Keks werden wir im ganzen Jubiläumsjahr bei all unseren Veranstaltungen 2016 an Sie verschenken. Versprochen!