AUSBILDUNGSPLAN

So ist der Ausbildungsplan in der Ausbildung
zur Technischen Assistentin und zum Assistenten für Chemische und Biologische Laboratorien (CBTA) im LETTE VEREIN BERLIN

Was lernen Sie bei uns?

Die Ausbildung beinhaltet allgemein bildende Fächer und berufsbezogene Fächer.

Was ist der Unterschied zwischen der dreijährigen und der zweijährigen Ausbildung?

  • In der dreijährigen Ausbildung erwerben Sie zusätzlich zum beruflichen Abschluss auch noch die Fachhochschulreife.
  • Die Abschlussprüfung umfasst dann schriftliche Klausuren in den drei allgemein bildenden Fächern: Deutsch, Englisch und Mathematik.
  • Außerdem werden Sie in vier berufsbezogenen theoretischen Fächern geprüft und legen praktische Prüfungen ab.
  • In der zweijährigen Ausbildung unterrichten wir von den allgemein bildenden Fächern nur Sozialkunde im ersten Ausbildungsjahr.
  • Die anderen Fächer, also Deutsch, Englisch und Mathematik entfallen hier.
  • Die Abschlussprüfung umfasst schriftliche Klausuren in fünf berufsbezogenen theoretischen Fächern sowie praktische Prüfungen.

Allgemein bildende Fächer:

  • Sozialkunde (240 Stunden)
  • Deutsch (240 Stunden)
  • Englisch (240 Stunden)
  • Mathematik (240 Stunden)
  • Sport (80 Stunden)

Theorie: Fachspezifische Fächer

  • Technisches Englisch (40 Stunden)
  • Fachrechnen (120 Stunden)
  • Physik (160 Stunden)
  • Physikalische Chemie (120 Stunden)
  • Allgemeine und Anorganische Chemie (120 Stunden)
  • Organische Chemie (160 Stunden)
  • Analytische Chemie (220 Stunden) 
- beinhaltet die Grundlagen der Analytik, Quantitative Analyse, Spektroskopie und die Instrumentelle Organische Analyse
  • Biochemie (120 Stunden)
  • 
Biologie (320 Stunden) 
- beinhaltet die Cytologie, Morphologie und Entwicklung, Zellkultur und Immunbiologie, Ökologie, Physiologe und Biochemie, Grundlagen der Genetik und die Molekulare Genetik

Praktikum: Fachspezifische Fächer

  • Mikrobiologie (160 Stunden) 
- beinhaltet auch die Theorie der Mikrobiologie
  • Molekularbiologie (80 Stunden)
  • Biologie (300 Stunden) 
- beinhaltet die Cytologie, Morphologie, Zellkulturtechnik, Ökologie, Physiologie und Biochemie
  • EDV (120 Stunden)
  • Physikalische Chemie (160 Stunden) 
- beinhaltet das Physik-Praktikum
  • Allgemeine Chemie (320 Stunden) 
- beinhaltet die Labortechnik und das Qualitative Praktikum
  • Präparative Chemie (120 Stunden)
  • Analytische Chemie (640 Stunden) 
- beinhaltet die Quantitative Analyse, Spektroskopie, Organische Analyse, Instrumentelle Analyse und Lebensmitteluntersuchungen

Wie ist das mit dem Betriebspraktikum?

Das vierwöchige Betriebspraktikum findet im Januar des letzen Ausbildungsjahres statt. In dieser Zeit haben Sie die Möglichkeit, die in Ihrer Ausbildung im LETTE VEREIN BERLIN erlernten Fähigkeiten und Kompetenzen in einem Betrieb oder einer Forschungseinrichtung anzuwenden und in den Laboralltag zu integrieren.
Der LETTE VEREIN BERLIN unterhält hier langjährige Kooperationen. Wir unterstützt Sie beim Finden eines Praktikumsplatzes gerne.
Seit 2003 können Sie dieses Betriebspraktikum auch im Ausland absolvieren.

Betriebspraktika im europäischen Ausland (EU)

Für diese Art Praktikum besteht eine Fördermöglichkeit über das EU-Programm Erasmus+.

Je nach Stand der Ausbildung sind Praktika über einen Zeitraum zwischen vier und vierzehn Wochen im Europäischen Ausland möglich. Unsere Partnerorganisationen sind hauptsächlich universitäre Institute. Unsere Praktikantinnen und Praktikanten werden in die Forschungsarbeiten eingebunden und dürfen ein eigenes Projekt realisieren. Praktika bieten nicht nur die Chance, die eigene Methodenkompetenz zu erweitern, sondern vor allem auch sich in einer anderen Kultur und einer anderen Sprache zurecht zu finden.

Zur Anmeldung und für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Ebeling.

Noch Fragen?

Sekretariat:  Jessica Seddig, Amina Draga
sekretariat@lette-verein.de

Telefon 030 – 21994-136
Telefax 030 – 21994-139
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 8.00 – 12.00 
Mo, Di, Do 13.00 – 15.00, 
Mi geschlossen

Weitere fachspezifische Informationen:

  • Fachbibliothek Biologie Enzyklopädie-Chemga Pedia 
Römpp Online 
IFA GESTIS Stoffdatenbank
  • Fachforum
  • Das Fachforum der Abteilung Chemie-Biologie ist den Absolventen, dem Kollegium und den Lernenden der Abteilung vorbehalten.
  • Zugang zum Fachforum
  • Welche Fachzeitschriften sind zu empfehlen?
  • Chemie in unserer Zeit, Gesellschaft Deutscher Chemiker
  • Chemie Fachzeitschriften

Wo ist die Bibliothek im LETTE VEREIN BERLIN?

Neubau, Erdgeschoss, Raum N 003
Telefon (030) 21994-155
Öffnungszeiten: Mo – Fr  9.30 bis 14.30 Uhr