Berlin – Stadt der Frauen

display2829Am Mittwoch, dem 16. März wurde im Ephraim-Palais die Ausstellung „Berlin – Stadt der Frauen“ durch Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters eröffnet. Es werden 20 Biographien bedeutender Frauen erzählt- fünf davon aus dem Lette Verein Berlin. An der Vorbereitung und Gestaltung der Ausstellung sind Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsbereiche Foto- und Grafikdesign sowie Medieninformatik/Interaktive Animation beteiligt.

Die Direktorin des Lette Verein Berlin, Petra Madyda, trug bei der Pressekonferenz am Vormittag und bei der Eröffnung in der Nikolaikirche am Abend einen Blazer aus einem Film über Elly Beinhorn, die in der Ausstellung auch porträtiert wird. Der Blazer wurde originalgetreu vom Lette Absolventen Christian Kratzert für eine Fernsehproduktion angefertigt.

Schülerinnen des Ausbildungsbereiches Modedesign zeichneten bei der Vernissage von 20-22 Uhr einige der rund 600 Besucherinnen und Besucher bei der Vernissage. Die Ausstellung läuft mit großem Begleitprogramm bis zum 28.08.2016

http://www.stadtmuseum.de/ausstellungen/berlin-stadt-der-frauen

Hier finden Sie das gesamte Jubiläumsprogramm:
http://www.lette-verein.de/article347-150-Jahre-Lette-Verein-Berlin

Print Friendly, PDF & Email