All posts by redaktion

Ausbildung Metallographie | “Lange N8 der Wissenschaften”

Der Lette Verein Berlin präsentiert auf Einladung der DGZfP |Deutsche Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung, bei der diesjährigen “Langen N8 der Wissenschaften” den Ausbildungsgang Metallographie. Die “Lange N8” findet am 02.07.22 von 17-24 Uhr statt.
Am Info- und Experimentierstand gehen Schüler*innen und Lehrkräfte anschaulich der Frage nach:  Was steckt in unseren Werkstoffen und wie entstehen die charakteristischen Eigenschaften?

Programm:

  • Ist der Gold- oder Silberschmuck echt? Finde es mit der mobilen Röntgenfluoreszenzanlage heraus.
  • Können Metalle sich an ihre Form erinnern?
  • Kann der Stahlnagel durch eine Eisenmünze dringen?

Welche welche Möglichkeiten bietet diese Berufsausbildung auf dem Arbeitsmarkt? Finde es in der “Langen N8” heraus.

Samstag, 02.07.2022
17-24 Uhr
Max-Planck-Str. 6
12489 Berlin

 

Review: “GO BEYOND” in der Berlinischen Galerie

Modenschau “GO BEYOND” im Rahmen der Ausstellung »Modebilder – Kunstkleider« in der Berlinischen Galerie.

Unter der Leitung unserer Kollegin Jacqueline Ostermann zeigten Absolvent*innen und aktuelle Schüler*innen am 06.05.2022 ihre Arbeiten, die sich mit dem Thema der Ausstellung  auseinandergesetzt haben. So wurden verschiedene Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts oder einzelne Kunstwerke als Ausgangspunkt für ihre Entwürfe gewählt.

 

Meisterklasse: Alexander Arnold, Lena Beck, Jola Deking, Wanda Kleinhellefort, Jihun Ko, Darlene Preneta, Eunike Rietz, Alicia Schikowski, Johannes Stoehr, Tamika Threatt, Anna Martha Thomas, Felicitas Volk

Fashion Klasse MOD 23: Leonie Birkmann, Gerrik Boldermann, Maria Brünings, Ella Anais Fabricius, Sinah Griessler, Elias AL Haschemi, Joe Speckter Völz, Ann-Kathrin Schröder, Clara Schwarz, Nick Tschurov

Die Meisterklasse wird gefördert von:

Impressionen von Tobias Kruse – Fotografie-Absolvent 2022

Impressionen von Michael Wittig, Berlin

Abschluss Foto | Grafik | Mode 2022

Ausstellung der Abschlussklasse Fotografie 2022

16.06.-19.06.2022
Vernissage: 16.06. um 18 Uhr
Danach täglich von 12-18 Uhr

Am Wasserwerk 30
10365 Berlin
www.outro.berlin

 

 

Abschlusspräsentation Grafikdesign

17.-19.06.2022
Studentendorf Schlachtensee
Haus 14
Wasgenstraße 75
Berlin Zehlendorf

 

 

 

 

Abschlusspräsentation Modedesign am 25.06.2022
Kunstgewerbemuseum
Matthäikirchplatz
10785 Berlin

Weitere Details folgen.

 

 

Abschlussarbeiten: Auszüge aus Foto-Grafik-Mode

 

Podcast LETT’S TALK: “So bewirbst Du Dich für die Ausbildung Medieninformatik | Interaktive Animation”

v.l. Özlem Alcan-Drefahl, Lucas Dietrich Preusse de Vieira, Lukas Umbach
v.l. Özlem Alcan-Drefahl, Lucas Dietrich Preusse de Vieira, Lukas Umbach

Lucas Dietrich Preuße de Vieira und Lukas Umbach, Schüler im zweiten Ausbildungsjahr Medieninformatik | Interaktive Animation, erzählen in der neuen Episode unseres Podcasts LETT’S TALK, warum sie die Ausbildung im Lette Verein machen. Zusammen mit der Abteilungsleiterin der Ausbildung, Özlem Alcan-Drefahl, erklären sie, wieviel Arbeit eine Homepage macht, wozu Virtual Reality gut ist und wie man nicht existierende Autos vor selbst gedruckten Ampeln bei “ROT” anhalten lässt. 

Hier geht es zum Podcast.

 

Neu: “Mach DIY zu Deinem Beruf”

DIY –College | Mach „Do-it-yourself“ zu Deinem Beruf

Du guckst Dir gern DIY-Tutorials an und findest Life-Hack-Videos auf Youtube super? Jedes Mal denkst Du: „Das mache ich nach“, speicherst das Video in Deinen Favoriten und machst es dann doch nie. Du wüsstest gern, wie man vegane Kuchen backt, Tomaten selbst zieht, ein Paletten-Sofa baut oder ob die dunkle Farbe wirklich in Dein Zimmer passt?
Außerdem denkst Du, dass Berufsausbildung und ein Beruf langweilig sind, weil man da „immer das Gleiche“ machen muss. Zusätzlich nervt Dich die Vorstellung, dass Dir in der Ausbildung immer jemand sagt, was du tun sollst. Welche Vorschläge Du machst, interessiert niemanden?

Wir beweisen Dir, dass das Alles ganz anders sein kann und Deine Talente, ja Deine Ideen dringend gebraucht werden. Denn: Ab sofort bietet der Lette Verein im ersten DIY-COLLEGE einen neuen Ausbildungsgang an!
Mit zwei aufeinander aufbauenden Berufsabschlüssen, die Dir die Möglichkeit geben, beruflich immer besser zu werden und im Leben weiter zu kommen. Bis hin zu einer eigenen Firma, mit der Du Dein Gehalt selbst bestimmen kannst.
Du hast Lust, an einem zweitägigen Schnupper-Workshop im Mai ’22
teilzunehmen?
Melde Dich bei der Leiterin des DIY-Colleges im Lette Verein Berlin, Ines Herrmann, an: i.herrmann@letteverbein.berlin oder 030-21994-700

Deine drei Erfolgsstufen im DIY-COLLEGE:

STEP 1: DIY-Starter

Das ist eine einjährige Grundlagenausbildung, die Dich auf viele sehr abwechslungsreiche Arbeitsbereiche vorbereitet. Jeden Tag eine neue Aufgabe, mit der Du immer wieder etwas Neues und Spannendes lernst. Ziel: Erwerb der Berufsbildungsreife |BBR.

 

STEP 2: DIY-Supporter

Hier bist Du wieder einen Schritt weiter, denn Du bringst entweder schon eine mindestens einjährige Grundausbildung wie zum Beispiel dem DIY-Starter mit oder hast möglicherweise eine Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung | IBA erfolgreich hinter Dir. Die Ausbildung zum DIY-Supporter dauert zwei Jahre. Ziel: Abschluss als Hauswirtschaftshelfer*in + Möglichkeit zur erweiterten Berufsbildungsreife | eBBR oder MSA

STEP 3: DIY-Expert

Die Ausbildung zum DIY-Expert dauert drei Jahre und macht Dich wirklich zum Experten oder zur Expertin, denn Deine DIY-Fähigkeiten aus den ersten zwei Ausbildungsjahren werden immer größer. Das Beste zum Schluss: neben Deinem Berufsabschluss als Assistent*in für Ernährung und Versorgung hast Du auch die Möglichkeit den Mittleren Schulabschluss | MSA zu erwerben.

Hier kannst Du Dich direkt online bewerben.

Die Ausbildung hat ihren Ursprung in der Hauswirtschaft. Sie vereint heute Aspekte der Ernährung und Versorgung mit einem erweiterten DIY-Verständnis.

 

Berlinische Galerie »Modebilder – Kunstkleider« mit Lette Verein

Fotografie, Malerei und Mode 1900 bis heute

 

Jacqueline Ostermann
Jacqueline Ostermann

Der Lette Verein Berlin ist mit seinem Ausbildungsgang Modedesign Teil der Ausstellung »Modebilder – Kunstkleider« in der Berlinischen Galerie. Es werden u.a. zehn Zeichnungen von Jacqueline Ostermann, Lette-Absolventin der 1980er-Jahre und seit 2015 Lehrerin im Lette Verein, in dieser Ausstellung gezeigt. Außerdem wird eine Kreation ihres Schülers Luis Steigleder, Schüler im zweiten Ausbildungsjahr, präsentiert.

Luis Steigleder
Luis Steigleder

Die Aufnahme in diese Ausstellung ist eine große Auszeichnung für den Lette Verein, denn er steht gleichberechtigt neben den großen Namen wie Elvira Bach,  Sibylle Bergemann,  Marc Brandenburg, George Grosz, F. C. Gundlach, Gerd Hartung, Käthe Kruse, Jeanne Mammen, Helmuth Newton, Claudia Skoda, Yva und viele Andere.

Außerdem wird im Rahmen des Begleitprogramms in der Treppenhalle der Berlinischen Galerie am 06.05.22 von 19-22 Uhr eine Modenschau unter dem Titel “GO BEYOND” der Schüler*innen der Meisterklasse präsentiert.

Diese Modenschau unter der Leitung von Jacqueline Ostermann setzt sich mit dem Thema der Ausstellung »Modebilder – Kunstkleider« auseinander. Die Absolventinnen haben verschiedene Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts oder einzelne Kunstwerke als Ausgangspunkt für ihre Entwürfe gewählt. In einer mit Musik unterlegten Projektion zeigen sie jeweils passend zu den  vorgeführten Roben Bilder der Kunstwerke, von denen sie sich haben inspirieren lassen.

Meisterklasse: Alexander Arnold, Lena Beck, Jola Deking, Wanda Kleinhellefort, Jihun Ko, Darlene Preneta, Eunike Ritz, Alicia Schikowski, Johannes Stoehr, Tamika Threatt, Anna Martha Thomas, Felicitas Volk

Fashion Klasse MOD 23: Leonie Birkmann, Gerrik Boldermann, Maria Brünings, Ella Anais Fabricius, Sinah Griessler, Elias AL Haschemi, Joe Speckter Völz, Ann-Kathrin Schröder, Clara Schwarz, Nick Tschurov

Die Meisterklasse wird gefördert von:

»Modebilder – Kunstkleider«
Fotografie, Malerei und Mode 1900 bis heute

18 .02 . 30.05. 22

Berlinische Galerie
Landesmuseum für Moderne
Kunst, Fotografie und Architektur
Alte Jakobstraße 124 128
10969 Berlin

Tel + 49 ( 0 ) 30 78 902 600
berlinischegalerie.de
Eintritt 10 €, ermäßigt 6
Mi Mo 10 18 Uhr
Di geschlossen

Pressemitteilung der Berlinischen Galerie: Modebilder-Kunstkleider
Pressemappe der Berlinischen Galerie: Modebilder Kunstkleider

Die Arbeiten von Jacqueline Ostermann

Kreation von Luis Steigleder