Tag Archives: Fashion Week

NEO.Fashion 2022 mit Lette Verein Berlin

Der Lette Verein ist am 06.09.22 um 18.30 Uhr mit acht Absolvent*innen 2022 der Ausbildung Modedesign bei der Neo.Fashion in Berlin dabei. Das Besondere: der Lette Verein ist wegen seiner herausragenden Leistungen als einzige Nicht-Hochschule Teilnehmer an den Schauen w├Ąhrend der Berliner Fashion-Week. 11 Hochschulen mit rund 80 Graduierten pr├Ąsentieren ihre Arbeiten vom 06.-08. September in den Reinbeckhallen.

Hier gibt es einen Live-Stream, dem man auf Youtube folgen kann.

 

Reinbeckhallen
Reinbeckstra├če 11
12459 Berlin

Termin: 06.09.22 um 18.30 Uhr
Tickets auf: https://neofashion.de/tickets/

Sustainable |Innovation

Don Choi @don.choi88

“Denim Konstruktion” Mit der Kollektion m├Âchte ich Arbeiter zeigen, die oft nicht gesehen werden oder denen man keine Beachtung schenkt. Beispielsweise Handwerkern, Bauarbeitern, Mitarbeitern bei der M├╝llabfuhr oder der Kanalisation.

 

 

 

 

 

 

Lotte Jahn @lotte__j

“TweNtyFiVeZipZoNe” Gedacht ist die Kollektion f├╝r Herren, dennoch ist es auch Frauen m├Âglich diese Kleidung zu tragen, so entsteht ein gender-neutraler, individueller Kleidungsstil.

“Gr:ey” Inspiriert ist die Kollektion von Berlin, an desssen Clubkultur und dessen Streetwear. Gedacht ist sie f├╝r Menschen, so entsteht ein gender-neutraler, individueller Kleidungsstil.

 

 

 

Greta Klingel @gretaklingel

“Frost” So sanft wie die Nuancen in den Polarregionen, so reduziert sind auch die T├Âne der Kollektion. Das k├╝hle Hellblau in Verbindung mit leuchtendem Kobaltgr├╝n spiegelt so die changierenden Farben in der Eisw├╝ste wider und sorgt in Kombination miteinander f├╝r Frische.

“Voyage” Die farbenfrohen Prints
vermitteln in Kombination mit knalligem Neopren eine sommerliche Leichtigkeit und Witz. Sie sollen so beim Tragen Freude und Unbeschwertheit ausstrahlen.

 

 

Alina Makridis @alina.j.makridis

ÔÇ×The Veiled GrainÔÇť soll durch die Formen des Designs und der Haptik der Stoffe zum einen die Verletzlichkeit und die H├╝llenlosgikeit,
aber auch das Alte, nicht Vordergr├╝ndige darstellen.

“The Dark Bloom” In dieser Kollektion haben sowohl die negativen als auch die positiven
Stimmungen eine gleichberechtigte Rolle, ohne das Eine gibt es das Andere nicht.

 

 

 

Nicole Meiners @nickssexymix

In meiner Abschlussarbeit ÔÇťFinal FantasyÔÇŁ setze ich mich mit dem Thema Charakterdesign und dessen visuell-realer ├ťbersetzung einer Spielfigur in die Modewelt auseinander. Ausgangspunkt und Inspiration f├╝r die Entwurfsarbeit waren virtuelle Computer-Rollenspiele, in denen sich der Spieler mittels Avatar durch eine mystische
Welt bewegt und ein gro├čes Abenteuer durchlebt.

 

 

 

 

Dominique Vogel @dominiqueviktoria

ÔÇ×Beautout ÔÇô Different is beautifulÔÇŁ soll die Wichtigkeit der Vielfalt in unserer Gesellschaft in den Fokus bringen. Es geht gegen Normen der Gesellschaft und hin zu der Selbstbestimmtheit und Freiheit des Selbst.

ÔÇ×CompositionÔÇť ist eine Kollektion der jungen Menschen der neuen 20er Jahre, in denen Etiketten und Geschlechternormen an Bedeutung verlieren.

 

 

 

 

Lea Zinner @lephiaa

Die Kollektion ÔÇ×Lost IrisÔÇť besteht aus drei Looks, bei denen die Entwicklung im Mittelpunkt steht. Durch Drapieren und Ausprobieren entstanden Wickelr├Âcke und weite Hosen aus Upcycling- Denim, kombiniert mit festen Korsetts und Westen aus wasserfestem Segeltuchstoff.

ÔÇ×F├╝nfeinhalbÔÇť ist eine futuristische Kollektion bestehend aus Oversized Puffer Looks. Als Inspirationsquelle f├╝r ÔÇ×f├╝nfeinhalbÔÇť dienten alte schwere Federbettdecken, die man von Besuchen bei den Gro├čeltern kennt.

 

Nominiert f├╝r den Neo.Fashion Award |Best Graduates:

Anika Janitzky @vivaeni.design

“3D – DIVINE DESTRUCTED DENIM” Es ist eine Kollektion f├╝r den gro├čen Auftritt, designed f├╝r Musikvideodrehs, Red Carpet oder B├╝hnenauftritte, inspiriert von und kreiert f├╝r Pop- und Rockstars oder f├╝r diejenigen, die diese in sich wecken wollen.

“FORBIDDEN GARDEN” Die Inspiration f├╝r die Kollektion ist eine fiktive, exklusive Gartenparty, die einmal j├Ąhrlich im Sommer stattfindet. Das Herzst├╝ck der Kollektion ist der Solarhut. Es ist ein Hut mit Solarpanels best├╝ckt, der Sonnenenergie in Strom umwandeln kann.

 

 

 

Mode- und Kost├╝mdesign – Abschlusspr├Ąsentation “ILLUSION”

Am 25.06.2022 pr├Ąsentierten unsere Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Abschlussklasse Modedesign ihre Arbeiten im und am Berliner Kulturforum. Sie zeigten ihre Mode-Kollektionen in einem Runway auf der Piazza und pr├Ąsentierten Kost├╝marbeiten f├╝r Film/Theater/Video in den Sonderausstellungshallen des Kulturforums.

Hier eine Auswahl:

Fotos von Michael Wittig Berlin | fashionfotoberlin

Kost├╝m:

Fotos von Simon Eichmann, Fotografie-Absolvent 2022

 

┬╗Lette Design Award by Schindler┬ź ’22 | Die Nominierten

F├╝r den diesj├Ąhrigen Lette Design Award by Schindler sind diese 15 Absolventinnen und Absolventen nominiert:
Weitere Infos zum Award hier

Kategorie Fotografie:

v.l.: ├ťlgen Atakman, Simon Eichmann, Isabel Herzog, Frauke Joana, Lucia Jost
v.l.: ├ťlgen Atakman, Simon Eichmann, Isabel Herzog, Frauke Joana, Lucia Jost
  • ├ťlgen Atakman ÔÇô ┬╗Yolun A├žik Olsun┬ź ÔÇô The open road
  • Simon Eichmann ÔÇô Particles ┬╗Particles 52.4┬║ 13.5┬║┬ź
  • Isabel Herzog ÔÇô ┬╗Faces and Fashion┬ź
  • Frauke Joana ÔÇô ┬╗Urin┬ź
  • Lucia Jost – ┬╗T├Âchter der Hauptstadt┬ź

 

Kategorie Grafikdesign:

v.l.: Yasmin Momodu, Patryk Kulig, Leah Conde, Luise Huder, Luisa Stelter
v.l.: Yasmin Momodu, Patryk Kulig, Leah Conde, Luise Huder, Luisa Stelter
  • Leah Conde – Corporate Design f├╝r ┬╗Komadori Tea┬ź
  • Luise Huder – ┬╗LEISE┬ź, ein Aufkl├Ąrungs- und Inspirationsbuch f├╝r und ├╝ber leise Menschen in einer lauten Welt.
  • Patryk Kulig – ┬╗Sabukaru┬ź, Magazin ├╝ber Design, Kunst, Architektur, Kultur, Lifestyle, Mode, Musik aus Tokio, Japan
  • Yasmin Momodu – ┬╗MELANyT┬ź, Magazin ├╝ber BIPoC in der Kunst im Haus der Kulturen der Welt
  • Luisa Stelter – ┬╗NOW we talk┬ź, ein interaktives Kunstmagazin

 

Kategorie Modedesign:

v.l.: Ina Weber, Alina Makridis, Tamiya Brooks, Dora Behm, Anika Janitzky
v.l.: Ina Weber, Alina Makridis, Tamiya Brooks, Dora Behm, Anika Janitzky Foto: Simon Eichmann
  • Dora Behm – Kost├╝mkonzept ┬╗Die dritte Hand┬ź
  • Tamiya Brooks – Kost├╝mkonzept ┬╗Ich wei├č, was Du nicht wei├čt┬ź
  • Anika Janitzky – Modekollektion┬á ┬╗Forbidden garden┬ź
  • Alina Makridis – Modekollektion ┬╗The dark blossom┬ź
  • Ina Weber – Kost├╝mkonzept ┬╗Quings┬ź

 

Review: “GO BEYOND” in der Berlinischen Galerie

Modenschau “GO BEYOND” im Rahmen der Ausstellung ┬╗Modebilder ÔÇô Kunstkleider┬ź in der Berlinischen Galerie.

Unter der Leitung unserer Kollegin Jacqueline Ostermann zeigten Absolvent*innen und aktuelle Sch├╝ler*innen am 06.05.2022 ihre Arbeiten, die sich mit dem Thema der Ausstellung┬á auseinandergesetzt haben. So wurden verschiedene K├╝nstlerpers├Ânlichkeiten des 20. Jahrhunderts oder einzelne Kunstwerke als Ausgangspunkt f├╝r ihre Entw├╝rfe gew├Ąhlt.

 

Meisterklasse: Alexander Arnold, Lena Beck, Jola Deking, Wanda Kleinhellefort, Jihun Ko, Darlene Preneta, Eunike Rietz, Alicia Schikowski, Johannes Stoehr, Tamika Threatt, Anna Martha Thomas, Felicitas Volk

Fashion Klasse MOD 23: Leonie Birkmann, Gerrik Boldermann, Maria Br├╝nings, Ella Anais Fabricius, Sinah Griessler, Elias AL Haschemi, Joe Speckter V├Âlz, Ann-Kathrin Schr├Âder, Clara Schwarz, Nick Tschurov

Die Meisterklasse wird gef├Ârdert von:

Hier das Video zur Modenschau ansehen.

Impressionen von Tobias Kruse – Fotografie-Absolvent 2022

Impressionen von Michael Wittig, Berlin

Premiere: Theater-Film-Video-Kost├╝m

Die erste Gruppe von Sch├╝ler*innen im Ausbildungsgang Modedesign hat jetzt ihre Ergebnisse im Rahmen der modularisierten “Customized Education” zum Thema Kost├╝mdesign pr├Ąsentiert. Gestartet hatte sie damit im August 2020. Alle Sch├╝ler*innen sind in der ersten H├Ąlfte des zweiten Ausbildungsjahres.