Tag Archives: #proudtobelette

Riesenerfolg: Fünf Gewinner:innen beim »Anfachen-Award VI«

v.l.: Simon Kopitza, Leon Bukowski, Alena Schmidbauer, Mara Avedano, Sophia Franke
v.l.: Simon Kopitza, Leon Bukowski, Alena Schmidbauer, Mara Avedano, Sophia Franke

Beim  »Anfachen-Award VI« von 2022 haben sich fünf Schüler:innen im zweiten Ausbildungsjahr Grafikdesign im Lette Verein gegen hunderte von internationalen Einreichungen durchgesetzt.

Die Gewinnerplakate zum Thema „Natur“ stammen von Mara Avendano, Leon Bukowski, Simon Kopitza, Sophia Franke und Alena Schmidbauer. Das Thema des Wettbewerbs wurde im Fach Kommunikationsdesign unter der Anleitung von Anja Nienstedt und Christian Gralingen bearbeitet. Es gibt insgesamt 25 Gewinner-Plakate, davon gehen fünf an den Lette Verein.

Jury

Ingrid Bahß (GER), Maxim Dondyuk (UKR), Alina Grolms (GER), Rainer Groothuis (GER), Gudrun Lehmann (GER), Michael Lippoldt (GER/UKR), Niklaus Troxler (CHE)
Schirmherr: Klaus Staeck (GER)

ÜBER DEN ANFACHEN AWARD

Der Anfachen Award widmete sich im sechsten Jahr den Themen „Natur“ und „Menschlichkeit“. Mit hunderten von internationalen Einreichungen, renommierten Jurys und einer besonderen Präsentation zunächst in Hamburg und dann in weiteren deutschen sowie internationalen Städten begeistert der Plakatwettbewerb nicht nur die Teilnehmer:innen, sondern vor allem das Publikum im öffentlichen Raum. Das Ziel des Awards ist es, gesellschaftspolitisch brisanten Themen erhöhte Aufmerksamkeit zu verschaffen.

 

Unsere Absolvent*innen Sommer 2021

Wir gratulieren. Rund 200 junge Menschen haben im Lette Verein Berlin ihre Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Einige von ihnen haben ihre eBBr, ihren MSA oder auch parallel ihre Fachhochschulreife erlangt. Wir gratulieren und wünschen ihnen alles Gute, Glück und Erfolg auf ihrem weiteren Weg im Leben.
Aus unterschiedlichen Gründen sind nicht alle Schüler*innen auf den Fotos zu sehen.

Hier direkt bewerben.

 

Brandneu: Q & A – Videos mit unseren Schüler*innen

Unsere Schüler*innen im dritten Ausbildungsjahr Grafikdesign haben diese Videos als Unterrichtsprojekt angefertigt. Die Menschen, die hier zu sehen sind, sind unsere Schülerinnen und Schüler aus unseren Ausbildungsgängen. In alphabetischer Reihenfolge.

 

So schön war der »Lette Design Award by Schindler 2019«

 

Die Gewinnerinnen stehen fest. Die Preise sind vergeben. Die Fotos sind gemacht.
Und zwar von unseren Schülerinnen im zweiten Ausbildungsjahr Fotografie, Isabell Mertens und Milena Wegner. Hier ist der »Lette Design Award by Schindler 2019«

 

 

Podcast LETT’S TALK: “So bewirbst Du Dich für die Ausbildung Grafikdesign”

Luisa Stelter, Schülerin im dritten Ausbildungsjahr Grafikdesign, erzählt in der neuen Episode unseres Podcasts LETT’S TALK, wie ihr Aufnahmeverfahren im Lette Verein Berlin lief. Zusammen mit dem Abteilungsleiter der Ausbildung, Michael Hentschel, verrät sie Tricks und gibt Tipps, wie Du es schaffst, in die Auswahl zu kommen, um hier drei Jahre eine umfassende Ausbildung zu bekommen, die Dich auf alle Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt vorbereitet.

Hier findest Du die Hausaufgabe für das Bewerbungsverfahren 2022.

Hier geht es direkt zum Podcast.

Die Nominierten für den »Lette Design Award by Schindler« 2021

Dorothea Gutzeit

In diesem Jahr wird die Verleihung des »Lette Design Award by Schindler« 2021 am Freitag, den 08.10. um 20 Uhr als Live-Premiere auf Youtube gezeigt. Moderieren wird Dorothea Gutzeit, die momentan im Lette Verein die Ausbildung zur Medizinisch-technischen Assistentin für Radiologie absolviert.

 

 

 

 

 

Alle drei Gewinner*innen, also je aus Foto, Grafik – und Modedesign, erhalten ein Preisgeld von 1000 Euro von der Firma Schindler. Der Publikumspreis wird über ein Online-Voting durch geladene Gäste ermittelt. Dieser vierte Preis besteht aus einem bezahlten Design-Auftrag der Firma Schindler. Der Award steht unter der Schirmherrschaft der Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler.

Pressemitteilung zum Lette Design Award by Schindler 2021

Was macht den  »Lette Design Award by Schindler« so erfolgreich?
Hier den Podcast hören.

 

 

Hier geht es zu den Wettbewerbsbeiträgen und dem Online-Voting.

Die fünf Nominierten | Kategorie Fotografie:

Marlene Burz „Longing for the golden age”
Suzanne de Carrasco „The Family of Camille”
Isabelle Östlund „Made in Berlin”
Joana Pratschke „trial & error”
Eric Terrey „Bewegung”

Die fünf Nominierten | Kategorie Grafikdesign:

Julia Cholewa “Notes on a nervous planet”
Maria Schäfer “Meet Magazine”
Samira Schneider “Erzähl mir Deine Geschichte”
Yannik Wilke, “Xtralife”
Leander Zerwer “Berlin baut”

Die fünf Nominierten | Kategorie Modedesign:

Verena Conde |Kollektion: ” 東京の夜 – Tokyo Night ”
Jola Deking |Kollektion: “Hello Boys”
Johann Ehrhardt | Kollektion: “Phobia”
Anna-Martha Thomas |Kollektion: “Close Encounter”
Felicitas Volk | Kollektion: “City Landscape”

 

Die Jurys:

Fotografie:
Regina Neukranz, Event Marketing Manager
Paula Winkler, Lehrerin Fotografie-Ausbildung
Norbert Forstmann, Schulleiter Lette Verein Berlin
Simon Eichmann, Schüler im dritten Ausbildungsjahr Fotografie

Grafikdesign:
Lisa Hohenstein, Brand Manager Marketing
Michael Hentschel, Abteilungsleiter Grafikdesign-Ausbildung
Julia von Randow, Stellvertretende Schulleiterin
Patryk Kulig, Schüler im dritten Ausbildungsjahr Grafikdesgin

Mode:
Jan Steeger, Head of Communication & Marketing
Frank Schumacher, Abteilungsleiter (komm.) Modedesign-Ausbildung
Petra Madyda, Direktorin der Stiftung Lette-Verein
Alina Makridis, Schülerin im dritten Ausbildungsjahr Modedesign

Hier geht es zu den Wettbewerbsbeiträgen und zum Online-Voting.

Podcast LETT’S TALK: “So bewirbst Du Dich für die Ausbildung Modedesign”

Ellen Gürgen, Schülerin im dritten Ausbildungsjahr Modedesign, erzählt in der neuen Ausgabe unseres Podcasts LETT’S TALK, wie ihr Aufnahmeverfahren im Lette Verein Berlin lief. Zusammen mit dem Abteilungsleiter der Ausbildung, Frank Schumacher, verrät sie Tricks und gibt Tipps, wie Du es schaffst, in die Auswahl zu kommen, um hier drei Jahre eine umfassende Ausbildung zu bekommen, die Dich auf alle Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt vorbereitet. Hier gibt es weitere Informationen über die Ausbildung Modedesign.

Hier die Hausaufgabe für das Bewerbungsverfahren Modedesign 2022 herunterladen.

Hier geht es zum Podcast.