BEWERBUNG

Hier direkt online bewerben

Nicolas Heinemann hat 2018 den Lette Verein Berlin als technischer Assistent für chemische und biologische Laboratorien verlassen und macht seitdem eine kometenhafte Karriere. Er ist Mitglied im Team um Prof. Drosten in der Charité und hat nun als Co-Autor einen Fachartikel in einer der bedeutendsten Fachzeitschriften der Welt, der NATURE COMMUNICATIONS, veröffentlicht. Wie es dazu kam und welchen Anteil der Lette Verein an diesem Erfolg hat, erzählt er in unserer neuen Podcast-Episode LETT’S TALK.

 

 

 

Im Herbst 2019 wurde dieser Ausbildungsgang als “Sehr gute biologische berufliche Ausbildung” ausgezeichnet.
Hier weitere Informationen zu dem Gütesiegel.

 

So geht eine Bewerbung für die Ausbildung zur Technischen Assistentin und Assistenten für
Chemische und Biologische Laboratorien (CBTA) im LETTE VEREIN BERLIN

Hier die Episode unseres Podcasts “LETT’S TALK” mit unserer CHB-Schülerin, Leah Brodowiak, anhören.

Die Voraussetzungen:

  • Mittlerer Schulabschluss (MSA) für die dreijährige Ausbildung, der Abschluss beinhaltet dann die Fachhochschulreife oder
  • Abitur, Fachhochschulreife oder entsprechende fachliche Vorbildung für die zweijährige Ausbildung
  • Sie haben Ihre Bewerbungsunterlagen ausgefüllt zurückgeschickt

Schulgeld: 95 Euro monatlich

Wie viel verdient man nach der Ausbildung?

In der freien Wirtschaft sind die Verdienstmöglichkeiten für Berufseinsteiger*innen gut, wobei es hier vor allem auch auf das persönliche Verhandlungsgeschick ankommt.
Hier liegen die Gehälter bei 2300-2500 Euro Brutto.
Im öffentlichen Dienst liegen die Gehälter in den Entgeltgruppen TVL E6-E9.
Das entspricht  mit Stand 2020 in etwa 2300-2650 Euro brutto.

Wann beginnt die Ausbildung zur Technischen Assistentin und Assistenten für Chemische und Biologische Laboratorien (CBTA)?

Immer am ersten Schultag nach den Sommerferien der Berliner Schulen.

Wann können Sie sich bewerben?

Jederzeit.

Wie werden Sie von uns ausgewählt?

  • Für die dreijährige Ausbildung legen wir beim Auswahlverfahren den Notendurchschnitt der Fächer Deutsch, Mathematik und zweier naturwissenschaftlicher Fächer sowie das Ergebnis eines Vorstellungsgesprächs zugrunde.
  • Für die zweijährige Ausbildung entscheiden wir über die Aufnahme nach den Noten der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer und der Deutsch-Note aus dem 3. Kurshalbjahr oder nach dem Durchschnitt des Abiturzeugnisses, wenn mehr Bewerbungen als Plätze vorhanden sind.
  • Von Bewerberinnen und Bewerbern nicht deutscher Herkunft erbitten wir einen Nachweis über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache | B2-Zertifikat.

Sekretariat:
Telefon 030 – 21994-111
Email: sekretariat@letteverein.berlin

Abteilungsleitung: Gabriele Otto

Hier direkt online bewerben

Hier geht es zum Instagram-Account der Chemie-Biologie im Lette Verein Berlin.

 

 

Print Friendly, PDF & Email